Verbreitung

Finanzierungs-Leasing

  • =   indirektes Leasing (Dreiparteien-Verhältnis)
  • FL ist wichtigste Erscheinungsform des Leasing
  • v.a. in den Bereichen der Konsumgüterfinanzierung und Investitionsgüterfinanzierung verbreitet
  • Anwendungsbeispiele (bewegliche Sachen, sog. „Mobilien-Leasing“)
    • Autos
    • Nutzfahrzeuge
    • Maschinen aller Art
    • Computer
    • Heimelektronik
    • Musikgeräte
    • usw.

Hersteller-Leasing

  • =   direktes Leasing (Zweiparteien-Verhältnis)
  • Gelegentlich anzutreffen (Verbreitung v.a. bei Telefon-Hubs für Telecom-Provider)

Operating-Leasing

  • bei bestimmten technischen Anlagen (zB Teilnehmervermittlungsanlagen [Telefonie])

Sale-and-lease-back

  • Verbreitung vor allem bei Unternehmen, die ihre Assets ohne auf die Eigennutzung zu verzichten, versilbern wollen
  • Steueroptimierungs-Varianten mit angelsächsischen Leasinggebern (mittlerweilen passé)

Konsumgüter- und Investitions-Leasing

  • Konsumgüter-Leasing
    • Verbreitung bei Produkten wie HiFi-Geräte, Musikinstrumente, PKW (Autos / Autoleasing), Möbel, Computer usw.
  • Investitionsgüter-Leasing
    • Starke Verbreitung bei Unternehmen zB für Maschinen, LKW-Flotten, Flugzeuge u.ä.

Immobilien-Leasing

  • IL ist bei all jenen Unternehmen beliebt, die in finanzieller Hinsicht wenig Anlagemittel besitzen und eine hohe Eigenkapital-Rendite ausweisen wollen

Drucken / Weiterempfehlen: